Prinzen- und Königschießen 2016

Am 18.06.2016 führte der Verein das Prinzen- und Königschießen 2016 durch, um Nachfolger für König Walter und Prinz Henning zu finden. Nachdem die Schützen unter Begleitung des Tambourcorps Asperden die amtierenden Majestäten an deren Residenz abgeholt hatten, begann die Jugend gegen 15.00 Uhr mit dem Wettkampf um die Prinzenwürde. Das Gefieder und der Kopf des Vogels waren schnell verteilt. Der Kampf um den Rumpf dauerte dann ein wenig länger. Letztlich schaffte es aber dann Marco Rohde, den finalen Schuss zu setzen und damit nach 2013 erneut Jugend-Prinz zu werden.    Aufgrund eines technischen Problems musste nun eine kleinere Zwangspause eingelegt werden. Anschließned ging es um die Nachfolge für König Walter. Auch hier waren das Gefieder und der Kopf recht schnell an erfolgreiche Schützen verteilt. Um die Königswürde wurde dann aber doch ein längerer, spannender Wettkampf zweier Anwärterinnen ausgefochten, wobei Ute Alexy am Ende das notwendige Quentchen Glück hatte und es damit vor Anne Sickau schaffte, Königin des Jahres 2016/2017 zu werden.  


Ute (Alexy) und Marco (Rohde) werden im Rahmen des Schützenfestes am 16.07.2016 proklamiert. Ein besonderes "Schmankerl" stellt hierbei der Umstand dar, dass damit der amtierende König von "seiner Königin" abgelöst werden wird.


Wir erstellen gerade Inhalte für diese Seite. Um unseren eigenen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden benötigen wir hierfür noch etwas Zeit.

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!